Nach der Safari: Sansibar

sansibar_jetti_q

Alleine der Name dieser Traum,- und Gewürzinsel weckt die Sehnsucht nach glasklaren Meer und endlose Palmengesäumte Strände. Nach einer Safari bietet es sich an, egal ob Tansania oder auch Uganda, noch einen Aufenthalt mit Sansibar zu kombinieren. Ein herrlicher Abschluss und nochmal ein extra Urlaub im Urlaub.

Die Insel bietet aber viel mehr als nur Strand und Meer. Das Unesco Welterbe “Stonetown” bietet mit seinen engen Gassen und Märkten den Anschein von 1001 Nacht. Am Abend werden direkt am Meer unzählige Grillstände aufgebaut die alles anbieten was das Meer so liefert.

Am Aussenriff gibt es beste Tauchgründe. Mit einer traditionellen Dhau kann man auch zum schnorcheln rausfahren oder im Süden der Insel mit den Delfinen schwimmen.

Der Jozani Park inmitten der Insel ist die Heimat endemischer Affen die nur hier vorkommen.

safari_sansiabar_spice_island_jetti15

Die Insel bietet eine Vielzahl von Unterkünften aller Preisklassen.

Ich persönlich biete das günstige aber sehr schöne “Tanzanite Beach Resort” im Norden der Insel in der Nähe des Ortes Nungwi an sowie das 4* “Spice Island Resort” im Osten der Insel in der Nähe von Paje. Beide Resorts kenne ich persönlich und kann die uneingschränkt empfehlen.

 

safari_sansibar_spice_island safari_sansiabar_spice_island_room